Hiweise für Vortragende und Postersession

Um Sie als Vortragende bestmöglich bei der Vorbereitung Ihrer Präsentation auf dem 11. Workshopkongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie und 37. dem Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der DGPs zu unterstützen, bitten wir Sie, sich die folgenden Hinweise und Empfehlungen sorgsam durchzulesen.

Übertragung Ihrer Präsentation

Bitte übergeben Sie Ihre Präsentation auf folgenden Medium:

  • USB-Stick

Speichern Sie alle Zusatz-Dateien (z.B. Video-Dateien) mit Ihrer Präsentation (PowerPoint-Datei) in einem Ordner ab. Grafiken, Fotos und Videos sollten dabei separat gespeichert werden, so dass bei möglichen Problemen die Originaldateien wieder eingefügt werden können.

Falls Sie mehr als einen Vortrag auf dem Kongress halten werden, speichern Sie die Präsentationen bitte in verschiedenen Ordnern ab und bezeichnen diese eindeutig.

Generell ist es empfehlenswert, von allen Dateien eine Sicherheitskopie auf einem separaten Medium zu erstellen.

Jeder Vortragssaal ist ausgestattet mit:

  • Videobeamer
  • Laptop mit Windows 10
  • Presenter

Die größeren Säle verfügen zudem über ein Mikrofon.

Der Anschluss von eigenen Laptops im Vortragssaal ist nicht gestattet.

Alle Räume sind spätestens 30 Minuten vor einem Vortrag geöffnet. Alle Vortragenden werden gebeten, mindestens 15 Minuten vor Beginn der Sitzung im jeweiligen Raum anwesend zu sein um sich mit den technischen Mitarbeitern abzusprechen und um sicherzustellen, dass die Präsentation funktioniert und eine kurze Einführung in die Ausstattung des Konferenzraumes zu erhalten.

Sollten Sie weitere Präsentationsmöglichkeiten benötigen, fragen Sie bitte direkt bei Ihrer Ankunft am Informationsstand nach der Verfügbarkeit.

Datei-Format

Um sicherzustellen, dass sich Ihre Dateien öffnen lassen, bitten wir Sie, Ihre Präsentation in Microsoft PowerPoint 97-2016 (*.pptx) oder als PDF-Datei zu erstellen. Wenn Sie Microsoft PowerPoint benutzen, empfehlen wir Ihnen die Datei als .pptx und nicht als .pps zu speichern.

Die Präsentationen werden im Format 16:9 angezeigt.

Bitte benutzen Sie ein kontrastreiches Layout und eine Mindestschriftgröße von 16 Pkt.

Benutzer von Apple Computern müssen Ihre Dateien (PowerPoint, Keynote) in einem der oben angegebenen Formate speichern.

Filme

Wegen der vielen, unterschiedlichen Videoformate, können wir die Funktion von eingebetteten Videos nicht garantieren. Daher bitten wir Sie, Ihre Präsentation rechtzeitig in der Medienannahme zu testen. Videos im WMV- oder MPEG4-Format sollten aber normalerweise keine Probleme bereiten.

Schriftarten

Es können nur Schriftarten benutzt werden, die in der Standardinstallation von MS- Windows 10 (deutsch) enthalten sind.

 

Postersession

Die Postersession findet am Donnerstag, den 30. Mai 2019 ab 17:00 Uhr im kleinen Saal und im kleinen Foyer der Heinrich-Lades-Halle statt. Das Anbringen von Postern ist am Donnerstag von 15:00 Uhr bis 16:45 Uhr möglich.

Die Stellwände bieten Platz für jeweils ein Poster in DIN A0 Hochformat (85 cm Breite und 120 cm Höhe). Die Autoren werden gebeten, ihre Poster rechtzeitig vor Beginn der Postersitzung anzubringen. Jede Posterwand erhält eine Nummer entsprechend der Nummerierung des Posters im wissenschaftlichen Programm. Das Befestigungsmaterial für die Poster wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Poster am Ende der Poster-Session zu entfernen, wenn Sie diese behalten möchten. Andernfalls werden die Poster nach Veranstaltungsende entsorgt.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung!